Werk-Nr.:
EW 009

Werk-Bezeichnung:
"Schwarzwälder Bauernmädchen in Gutacher Tracht"

Format:
49 x 28,5 cm

Technik:
Öl auf Karton

Anmerkungen:
signiert rechts unten "R. Epp"

Der nachfolgende Bildvergleich des Gemäldes in seinem Zustand von 2001 und 2005 zeigt, dass das Gemälde in der Zwischenzeit umfangreich restauriert und um bereits zuvor beschädigte Bildbestandteile oben und unten beschnitten wurde:

Auffällig ist insbesondere der abgewinkelte rechte Arm, unter dem schemenhaft noch die Kontur eines Korbes zu erkennen ist, der die Stellung des Armes und der Hand begründet. Während 2001 nur ein abgespreizter kleiner Finger sowie ein angewinkelter Ringfinger zu sehen sind (linkes Bild), hat ein Restaurator vor 2005 noch einen dritten Finger ergänzt (rechtes Bild). Bei der Restaurierung scheint außerdem der gesamte Handrücken übermalt worden zu sein. Am rechten Bildrand (helle Stelle im Baumstamm) kam zudem ein helles Artefakt hinzu.

 

Im Kunsthandel:

* Hampel, München, 6. Februar 2002 (online)

* Neumeister, München, 18. März 2005, Lot 541